Programm – Praxistage Public Relations

Day 1
07 Mai 2019

Mit Vollgas aus der Krise?

Dr. Marc Langendorf
10:45 - 11:15

Kaffeepause

How to: Vom Briefing zur PR-Strategie

  • Basics: Vom Unterschied zwischen Strategie und Konzept
  • Bausteine: Wie eine PR-Strategie aufgebaut sein sollte
  • Background: Die Do’s und Don’ts für die Strategieentwicklung
Vivian Stürmann

Tschüss, „One size fits all” – was Sie bei der Planung von Kundenmagazinen beachten sollten.

Es gibt keinen Königsweg im Corporate Publishing und auch kein Patentrezept, ob ein gedrucktes oder ein Online-Kundenmagazin die beste Wahl ist. Was also tun? Eine Möglichkeit ist die Analyse der eigenen Themen und der Blick über den Tellerrand, sprich: was funktioniert gut am Markt und warum. Unser Seminar zeigt Ihnen, was Sie von CP- und Kiosktiteln gedruckt und online lernen können und wie Sie Ihre Themen auch visuell passend für ihre Kanäle aufbereiten. Ein praxisorientierter Exkurs mit den Referenten Arne Büdts (Creative Director bei Kammann Rossi) und Jürgen Jehle (Leitender Redakteur bei Kammann Rossi)
Arne Büdts
Jürgen Jehle
12:45 - 13:45

Mittagspause

CEO-Kommunikation

Caren Altpeter

Mehr digitale Reichweite durch Content Seeding

Seeding ist die proaktive Verbreitung von digitalen Inhalten auf relevanten Webseiten, um gezielt mehr Traffic, Backlinks und Sichtbarkeit zu generieren. Durch Seeding können wir die Kommunikation in die digitale Wertschöpfungskette integrieren, da sie eine gezielte Auswirkung auf SEO- und Social Media-Effekte entfaltet.
  • Wie funktioniert Content Seeding?
  • Was sind die Erfolgsfaktoren?
  • Das Zusammenspiel von PR und Seeding
  • Kampagnen Feedback: Evaluation von Ihren Kommunikations-Kampagnen aus Seeding-Perspektive
Fionn Kientzler

PR und Recht

  • Zentrale rechtliche Fragen im Bereich Unternehmenskommunikation
  • Schwerpunkte: Bildrechte, Persönlichkeitsrechte, Social Media, Presserecht
Philipp Gentili
16:00 - 16:30

Kaffeepause

Social Media in Medienarbeit

  • Muss jeder Pressesprecher twittern?
  • Wie setze ich Twitter, LinkedIn & Co strategisch richtig ein?
  • Welche Rolle spielen klassische Formate wie Pressemitteilungen noch?
  • Wie lassen sich Erfolge messen?
Marie-Christine Marx

Storytelling in PR und Marketing

  • Storytelling – Buzzword oder wirklich eine grundlegende Kommunikationstechnik?
  • Die sieben grundlegenden Geschichten und wie Sie diese in der Kommunikation nutzen
  • Die Bedeutung der Unternehmensgeschichte
  • Gruppenübung: Die eigene Marke in eine Story einbetten
Stefan Epler
Day 2
08 Mai 2019
10:30 - 11:00

Kaffeepause

Themen-Setting 2.0

  • Überblick: Wann sich Themen in der PR-Praxis setzen lassen
  • Einblick: Welche Themen gute Karrierechancen haben
  • Durchblick: Wie aus einem Thema relevanter Content wird
  • Weitblick: Wie relevanter Content Publikum gewinnt
Matthias Kutzscher
Matthias Kutzscher

Strategiefindung in Krisen – Situational Crisis Communication Practice

  • Einordnung von Krisensituationen
  • Ableitung von Strategien zur Lösung von Krisen
  • Praxisbeispiele – situationsbasierte Taktiken und deren Folgen
Marc Lenzke
12:30 - 13:30

Mittagspause

Influencer Relations in der PR

  • Warum eine schlagkräftige PR-Arbeit nicht mehr ohne Influencer Relations auskommt
  • Wie Influencer Kommunikation die PR verändert
  • Wie finde ich die richtigen Influencer für mein Unternehmen/meine Marke?
  • Kontaktaufbau und –pflege – die Do‘s und Dont‘s im Umgang mit Influencern
  • Wie können Bedeutung und Wirkung von Influencern bewertet werden?
  • Best Cases für eine gelungene Influencer Kommunikation
Christina Betting

Print & Digital – Tipps für starke Texte

  • Qualitätvoll – Wie Sie gute Beiträge planen
  • Überzeugend – Wie Sie Leser locken
  • Stilsicher – Wie Sie journalistisch schreiben
Matthias Kutzscher
Matthias Kutzscher
15:00 - 15:30

Kaffeepause

Visuelle Kommuniaktion

  • Einführung: Visual Turn in der Unternehmenskommunikation
  • Techniken und Instrumente im visuellen Storytelling
  • Praxisübung
Katrin Osburg

Datengestützte Planung und Erfolgskontrolle in der PR

  • Kurze Einführung zu Branchenstandards, Ansätze und Modelle
  • Übersicht von etablierten und digitalen Analyseverfahren in der Kommunikation
  • Datenaufbereitung in Kennzahlen, Reports und Dashboard
  • Beispiele und Übungen (zu Kennzahlen und Instrumente)
Oliver Plauschinat